+49 (0)721 936-61200 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Kollegen, liebe Schüler, 

da wir es leider auch weiterhin nicht persönlich tun können, wünschen wir euch auf diesem Weg einen guten Start in ein gesundes, erfolgreiches, neues Jahr!  
Danke an alle für die Flexibilität in diesen besonderen Zeiten. 

Eine neue, besonders alltagstaugliche Idee den Verein Casa Niños Rosa Maria zu unterstützen, hat sich unsere SMV einfallen lassen! :-)

Die SMV hat am Welt-Aids-Tag 2019 einen Betrag von 159,24 Euro für die Aids-Hilfe Karlsruhe gesammelt.  

Mit Erfolg gestalten wir seit September 2020 die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann an der Bertha generalistisch. 

Im März hat die SMV der Bertha-von-Suttner-Schule in der dritten interaktiven Honduras-Ausstellung gezeigt, welche Lebensbedingungen in Honduras vorherrschen. 

Wie wertvoll Theaterpädagogik sein kann, durfte die Klasse VABO Mitte Dezember im Rahmen eines von Frau Bader organisierten Workshops erfahren.

Die Klasse SG 11 konnte Mitte März einem eTwinning Projekt beitreten, kurz nachdem der Schulbetrieb auf Home Office umgestellt wurde.

Am Freitag, den 13.11.2020 fand das SMV-Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ statt. Organisatorin war Rebecca Staiger aus der SG12, die engagiert dieses Projekt betreute.

Eine Reise in die Renaissance nördlich der Alpen: Besuch der Ausstellung Hans Baldung Grien und Albrecht Dürer.

Wir freuen uns, den Vorstand unserer neuen Schülermitvertretung zu präsentieren:

Vom 17. bis 21. Februar 2020 war die Klasse BTG 12 zusammen mit Frau Schmutz und Herrn Steiner an der niederländischen Nordseeküste.

Die Klasse L3LW verbrachte gemeinsam mit Herrn Hurst und Herrn Metzger von der LTZ Forchheim einen spannenden Praxistag in Rheinland-Pfalz bei der Zuckerrübenernte. Die erste Station war dabei der Hof von Markus Paul, einem Landwirtschaftsmeister und ehemaligen Schüler der Bertha-von-Suttner Schule. 

Am 20. Februar 2020 waren die Spanischkurse der 12. Klassen zusammen mit Frau Schwesinger und Herrn Schulze in Baden-Baden, um die Frida Kahlo-Ausstellung zu besuchen.

Unter diesem Motto traten die SchülerInnen, die ihr Praktikum Corona bedingt nicht durchführen konnten, bei Frau Krebs im Matheunterricht eine 50-Minuten-Wette an. Es galt innerhalb von unter 50 Minuten gemeinsam Aufgaben zu erfüllen, z.B.:

Im Treppenhaus der Bertha sind aktuell Schülerwerke des BK-Kurses der 11. Klassen des Gymnasiums ausgestellt. Es wurden Porträts von Künstlern in individuellen Bildkompositionen umgesetzt.

Seit mehreren Jahren unterstützt die Bertha-von-Suttner-Schule ein Kinderhaus und eine Schule in Honduras.

Die Klassen des Avdual verbrachten einen tollen Tag mit Holzarbeiten und Teambildungsmaßnahmen im Waldklassenzimmer in Karlsruhe.

 

Am 13. Februar 2020 besuchte der AUT-Kurs zusammen mit Frau Schneider-Prüeß den Biolandhof von Susanne Schleinkofer in Karlsruhe-Rüppurr.

Am 09.Oktober 2020 fand an der Bertha die Preisverleihung des Wettbewerbes "Stärkung des ländlichen Raums statt". 

 

Am 7. Februar 2020 hatten die Auszubildenden der Klasse 2BKSP2 eine besondere Rhythmikstunde bei Frau Kreid-Schmid:

Am Donnerstag, 08.10.20, besuchte die 1BFAHT (Altenpflegehilfe) mit Frau Raff den Luisenpark in Mannheim.

 

 

Am 5. Februar 2020 fand ein Treffen im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz statt, zu dem Lucia Stabile aus der AG 13/1 eingeladen wurde.

Am Freitag der ersten Schulwoche machten sich die Klassen des Avdual 1 und 2 der Bertha-von-Suttner Schule mit ihren Lehrerinnen auf, Ettlingen im Rahmen einer Stadtführung zu erkunden.

Ein Vormittag, der sich gelohnt hat: Der Schüleraufenthaltsraum (H949) wurde von den Verbindungslehrerinnen auf Vordermann gebracht. Hier das Ergebnis...

Am 31. Januar 2020 wurde der stellvertretende Schulleiter Ulrich Purschke verabschiedet; er wird ab dem 1. Februar Schulleiter an der Christophorus-Schule in Offenburg.

Am 30. Januar fand der diesjährige Spanischtag unter dem Motto “bailar y cocinar“ (tanzen und kochen) statt, an dem alle Spanischkurse der Eingangsklassen (AG, BTG, SG) teilnahmen.

Die Bertha-von-Suttner Schule freut sich dieses Jahr besonders über 343 Absolventen.

Am 29. Januar 2020 besuchte Herr Huber von der Wundakademie Lahr die Schule und hielt für die SchülerInnen der Klassen 3BFA 3/1 und 3BFA 3/2 einen Vortrag zum Thema „Wundmanagement“.

JSN Educare is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework