(Stand: Montag, den 14.09.2029, 9:30 Uhr)

Um das Infektionsrisikos für alle am Schulbetrieb teilnehmenden Personen, für die Schülerinnen und Schüler ebenso wie für die Lehrkräfte und alle weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu begrenzen, sieht die Corona-Verordnung Schule einen Ausschluss solcher Schülerinnen und Schüler von der Teilnahme am Schulbetrieb vor,

  •  die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch  nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  •  die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen.
     Solche Symptome sind...
  •  Fieber ab 38°C,
  •  trockener Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht, wie z. B. Asthma),
  •  Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns (nicht als Begleitsymptom eines Schnupfens).

 → Übersicht Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen